Wenn Elbchaussee, dann richtig - Als Hochzeitsfotograf in Hamburg


Eine Hochzeit, die mir noch lange in Erinnerung bleiben wird. Glücklich waren natürlich alle Brautpaare, die ich bis jetzt fotografiert habe. Aber Miriam und Norman haben die Messlatte ordentlich hoch gelegt. Das fing mit der Location an, der Plangeschen Villa in der Elbchaussee. Eine wunderschöne Stadtvilla, die nur so vor Bildmotiven strotzt. Die Beiden hatten sich vor der Trauung, die auch dort stattfand, fast zwei Stunden für das Portraitshooting Zeit genommen. Entspannung pur am Hochzeitstag :)


Und die Trauung selber war sowas von emotional, dass selbst ich als "Unbeteiligter" Mühe hatte, mehr als eine Träne wegzudrücken. Wie soll man so arbeiten? Eigentlich überflüssig, das alles weiter zu beschreiben, ich denke mal, die Bilder sprechen eh für sich.


Was noch fehlt sind ein fantastischer Sänger und ein Hochzeitsredner, von dem sich so manch vermeintlich lockerer Geistliche eine dicke Scheibe abschneiden kann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0