Holzbein Ahoi - Als Hochzeitsfotograf auf der Rickmer Rickmers in Hamburg


Meine Beziehung zum Wasser reißt nicht ab. Hochzeitsfeier auf der Rickmer Rickmers im Hamburger Hafen. Eigentlich die perfekte Situation für so unverbrauchte Lebensweisheiten, die „Ehe“ und „Hafen“ beinhalten. Aber nicht mit mir! Ruckzuck nach dem Probeshooting ging es für Steffi und Marcus vor den Altar der Flottbeker Kirche in Hamburg. Richtig interessant für mich wurde es dann im Hafen.

 Zu meiner großen Freude hatten die beiden überhaupt kein Problem damit, die Porträts „in aller Öffentlichkeit“ zu machen. Zur besten Fährverkehrszeit am Samstag Nachmittag und unbeeindruckt von den Menschenmassen mischten wir uns unauffällig unters Volk und zogen unser Ding durch. Völlig untypisch für Hamburg waren so einige skurrile Zeitgenossen unterwegs. Der Hafen gibt echt einiges her, auch fotografisch.

Gesondert erwähnen möchte ich, dass ich ein Lob vom Pfarrer für mein zurückhaltenes Verhalten während der Trauung erhielt. Kommt auch nicht alle Tage vor. Und wäre damals in der Schule vielleicht auch angebracht gewesen, dann wäre ich jetzt Arzt, oder Anwalt, oder Bundeskanzler oder so. Aber Hochzeitsfotograf macht bestimmt mehr Spaß!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0